Besenreiser Berlin - zuverlässige Entfernung vor Ort

Wenn die Sonne endlich wieder am Himmel zu sehen ist und die Temperaturen steigen, beginnt die schöne Zeit des Jahres. Man kann sich im Park eine Auszeit gönnen, das Freibad besuchen und lange Sommerabendnächte mit seinen Freunden genießen. Als Frau ist es etwas tolles bei diesen Gelegenheiten etwas Bein zeigen zu können und sorgen für ein unbeschwertes Gefühl der Freiheit. Besenreiser Berlin können hier jedoch schnell die Freude vermiesen. Sie sehen einfach nicht schön aus und sorgen dafür, dass viele Frauen trotz guten Wetters ihre Beine lieber bedeckt halten. Neben der unangenehmen Hitze hat dies auch Auswirkungen auf die Psyche.

Besenreiser Berlin - längst nicht nur unansehnlich

Besenreiser sind kleine Äderchen die fächer- oder netzförmig in einem leichten Blau durch die Haut schimmern und keinen guten Anblick bieten. Daher scheint es nur normal, dass viele Frauen Besenreiser in Berlin behandeln lassen möchten. Aus medizinischer Sicht muss jedoch hinzugefügt werden, dass Besenreiser nicht nur unästhetisch sind, sondern häufig ein Anzeichen für eine Venenerkrankung sind und aus diesem Grund unbedingt der Besuch eines Facharztes empfohlen werden muss. Wir möchten hier Ihr vertrauenswürdiger Ansprechpartner sein und bieten Ihnen eine langjährige Erfahrung in der Bekämpfung der Besenreiser und seinen Begleiterscheinungen. 

Woher kommen sie - Besenreiser Berlin

Bei Besenreisern handelt es sich um eine besondere Form der Krampfadern. Durch ein schwaches Bindegewebe kommt es vor, dass Blut in kleinen Hautvenen endet und nicht zurück zum Herzen gepumpt werden kann. Im Zuge dessen kann es zudem passieren, dass Venen platzen. In der Regel kommen Besenreiser Berlin an den Oberschenkelaußenseiten vor, wo sie besonders störend sind. In der Regel entstehen durch sie keine Schmerzen, weshalb viele Patientinnen die Behandlung immer weiter nach hinten verschieben. Aus medizinischer Sicht ist es jedoch ratsam sich untersuchen zu lassen, da Besenreiser gelegentlich auf Venenerkrankungen hindeuten können. Gehen Sie also kein Risiko ein und besuchen Sie uns in unserer Klinik in Berlin. Wir sehen uns Ihre Besenreiser gerne an, untersuchen sie gründlich und beraten Sie hinsichtlich einer Entfernung. 

Besenreiser Berlin: So können sie entfernt werden

 Besenreiser Berlin - unkomplizierte Behandlung

Bei einer Behandlung der Besenreiser gehen wir so vor, dass wir zunächst ihren Ursprung veröden. In einigen Fällen verschwinden die Besenreiser im Anschluss, sodass die Behandlung dann bereits schon abgeschlossen ist. Ist dies nicht der Fall, kümmern wir uns anschließend um die großen Auswüchse und darauf folgend um die kleinen. Zur Verödung werden dermatologische Laser, sowie ein individuell abgestimmtes System aus Schaum- und Flüssigverödung angewandt. Durch den Einsatz des patentierten Ultra G Sprays ist die Behandlung in unserer Klinik noch sicherer und für die Patienten angenehmer. 

Die Besenreiser Berlin werden bei uns sehr zuverlässig entfernt und es kommt während der Behandlung maximal zu leichten Schmerzen und einer marginalen Rötung. Durch die Reizung hat Haut müssen Sie nach der Entfernung der Besenreiser einen Monat lang Sonnenmilch auf die betroffene Stelle auftragen

Wir haben vieljährige Erfahrung mit Besenreisern Berlin und sind aus diesem Grund der perfekte Ansprechpartner in unserer schönen Hauptstadt. Zögern Sie also nicht und vereinbaren Sie jetzt einen ersten Termin!